Bouldern in Erfurt

Letzter Besuch: Juli 2019

Der „Blockpark“ in Erfurt liegt idyllisch etwas am Rande der Stadt und ist mit seinem Alter von sechs Jahren eine etablierte Größe unter den deutschen Boulderhallen. Bis 13 Uhr gehts zum „Early-Bird“ Preis von 7 € an die Wand. Sonst kostet der Tageseintritt 8 bzw. 9  €.

Der Bezahlterminal ist gleichzeitig große Bar und Theke für Kaffee, Kaltgetränke und stärkende Kleinigkeiten. (Pflanzenmilch zum Kaffee gabs bei unserem Besuch leider nicht.) Auf einer zweiten Eben gibt’s genug Tische und Plätze zum Ausruhen und Stärken.
Die Boulderfläche ist umfangreich und verwinkelt. Geraden, Schrägen und Überhänge stehen in einem angenehmen Verhältnis. Die acht Schwierigkeitsstufen richten sich nach den französischen Bouldergraden und sind mittels farbiger Karten an den jeweiligen Routen markiert. Grad 5c beginnt erst bei der fünften von acht Schwierigkeitsstufen. So bietet die Halle ausreichend Spielraum für Erfolgserlebnisse auf jedem Boulderlevel. Weniger geübte SportlerInnen steigen schnell ein paar Stufen hoch und die Cracks haben dennoch Raum zum knobeln. Die Routen sind kreativ und vielfältig geschraubt.

Besonders gut haben uns die zahlreichen Balancerouten und jene zum Reibungsklettern gefallen. Solche fallen in manchen Hallen oft hinten runter. Leider haben die Wände überwiegend keinen Grip. Dafür sind die Tritte und Griffe sehr gut gepflegt und versprechen guten Halt.

Slackline, verstellbare Trainingswand, Griffleisten und -bretter vervollständigen das Sportprogramm. Sogar eine Outdoorwand, einen Pool und eine darüber gespannte Slackline gibt es in Erfurts „Blockpark“.
In der oberen Etage gibt es einen Kinderboulder-Bereich. Von hier aus können die Kleinsten die Großen unten beobachten und ein Röhrensytem entlang der ganzen Halle durchkrabbeln.
Zum Abschluss der Bouldereinheit eine entspannte Dusche? Fehlanzeige. Die gibt’s nämlich leider nicht.

Fazit: Schöne, vielseitig geschraubte Halle für jedes Boulderlevel, mit ein paar tollen Besonderheiten wie Outdoorwand und Pool. Leider fehlt es dafür überwiegend an Wand-Grip und Duschen.

Letzteres würde uns aber nicht abhalten, wieder zu kommen.

Bis bald "Blockpark" Erfurt!