Bouldern in Hamburg

Letzter Besuch: September 2018

Hamburg und Bouldern? Na die Flachländer im hohen Norden können vielleicht Segeln und Kiten, aber haben doch sicher keine Ahnung vom Klettern? Weit gefehlt!
Schaffst du es Wochentags bis 16 Uhr im „flashh“ einzutreffen, dann zahlst du „nur“ 9,50 € [sonst 12,50 €] Eintritt. Knackige Preise. Aber du wirst es mit großer Sicherheit nicht bereuen. Im „flashh“ boulderst du auf 2000 m2 Grundfläche, in einer kleineren Halle [Blocland] und einer [sehr] großen Halle.

Letztere bietet alles was dein Herz begehrt und noch einiges mehr. Die sechs Schweregrade der Routen sind mittels farblicher Skalierung, orientierend an internationalen Bouldergraden, eingeteilt. Die Wände scheinen unendlich viele Dimensionen zu haben und man selbst wird gar nicht fertig mit gucken und staunen. Die vielen Formen, Insert Volumen und Möglichkeiten treiben zu persönlichen Höchstleistungen an. Dazu der große Dachbereich, eine Kippwand und eine sage und schreibe 30 m lange Wettkampfwand inklusive Tribüne. Ebenfalls in der großen Halle befindet sich ein gut ausgestatteter Trainingsbereich der keine Achsel trocken lässt. In der kleineren Halle gibt es einen 360 Grad Drehblock, neben soliden, abwechslungsreichen Routen.
Auf der Website des „flashh“ stellen die Verantwortlichen treffend fest: „Indoor wird niemals wie Outdoor sein. Diese Einsicht hat uns neu denken lassen.“

Gut überlegt und perfekt umgesetzt!!

Sogar die Kleinsten kommen hier in einem separaten großen Kinder-Boulderbereich voll auf ihre Kosten. Unvergleichbar kreativ hat man hier Burg und Boot mit Bouldern bestückt. Die ganz ganz Kleinen können sich unterdessen im Bällebad austoben. Am Wochenende von 9 - 12 Uhr sorgt das „flashh“ sogar für die Betreuung der Kids.

Leider nicht ausprobiert haben wie den großen und modernen Yoga-Raum in der ersten Etage [abwechslungsreiche Kurspläne auf der Website].
Bei Kaffee und Snacks lässt es sich im Eingangsbereich super entspannen.

Fazit: Ge“flashh“t verlassen wir die Halle an diesem Tag und wissen: wir kommen definitiv wieder!!