Bouldern in Kiel

Letzter Besuch: April 2019

Ohja Kiel kann auch Boulderhallen!
Etwas außerhalb der Innenstadt findest du das Kletterzentrum „Nordbloc" in einem Industrieviertel, mit zahlreichen Parkplätzen direkt davor. Der große Eingangsbereich ist zugleich Chillarea. Für vormittags 7 € [ermäßigt 5€] bzw. nachmittags 12 € [ermäßigt 9 €] kannst du dich hier in zwei großen Hallen [1600m2] auf zahllosen Routen unterschiedlichstem Niveau austoben.

Hier ist für jedes Boulderlevel etwas dabei und anhand der farblichen Skalierung fällt die Orientierung leicht. Die Mischung aus geraden Wänden/ leichten Schrägen und Überhängen ist genau im richtigen Verhältnis, die Griffe sind sauber, die Wand hat einen schönen Grip und die Routen sind überlegt und spannend geschraubt.
Ein großes Kraftareal mit allerlei Geräten findest du in der hinteren Halle.

Fazit: Am "Nordbloc" in Kiel gibt’s wirklich rein gar nichts zu meckern. Das Bouldern hat großen Spaß gemacht. Wir kommen definitiv wieder!